Gesetzliche Vorsorgeleistungen

Früherkennung und Prävention

Gesundheitsuntersuchung (Check Up 35)

  • Anamnese
  • Beratung
  • Impfberatung und Impfpasskontrolle
  • körperliche Untersuchung
  • Urinuntersuchung
  • Blutuntersuchung: Blutzucker, Gesamtcholesterin, HDL-Cholesterin, LDL-Cholesterin, Triglyzeride
  • Inanspruchnahme ab vollendetem 35. Lebensjahr alle 3 Jahre möglich sowie einmalig im Alter zwischen 18 und 34 Jahren

Hautkrebsscreening

  • Anamnese
  • Beratung
  • Untersuchung der Haut und der sichtbaren Schleimhäute
  • Weiterleitung an einen Dermatologen bei verdächtigen Hautbefunden
  • Inanspruchnahme ab vollendetem 35. Lebensjahr alle 2 Jahre möglich


Krebsfrüherkennungsuntersuchung für Männer

  • Anamnese
  • Beratung
  • Untersuchung der äußeren Geschlechtsorgane
  • Untersuchung örtlicher Lymphknoten
  • Enddarmaustastung mit Untersuchung der Prostata
  • Innanspruchnahme ab vollendetem 45. Lebensjahr jährlich möglich
  • zusätzlich ab vollendetem 50. Lebensjahr: Test auf nicht sichtbares (okkultes) Blut im Stuhl jährlich bis vollendetes 55. Lebensjahr oder einmalige Vorsorgekoloskopie



Früherkennung Darmkrebs für Frauen und Männer

  • Anamnese
  • Beratung
  • Untersuchung der äußeren Geschlechtsorgane
  • Untersuchung örtlicher Lymphknoten
  • Enddarmaustastung mit Untersuchung der Prostata
  • Innanspruchnahme ab vollendetem 45. Lebensjahr jährlich möglich
  • zusätzlich ab vollendetem 50. Lebensjahr: Test auf nicht sichtbares (okkultes) Blut im Stuhl jährlich bis vollendetes 55. Lebensjahr oder einmalige Vorsorgekoloskopie


Krebsfrüherkennung für Frauen

  • Inanspruchnahme ab vollendetem 20. Lebensjahr
  • Umfang der Vorsorge ist nach Alter gestaffelt
  • Die Früherkennungsuntersuchung bei Frauen sollte beim Gynäkologen erfolgen


Ultraschall-Screening auf Aneurysmen der Bauchaorta

  • Einmalige Inanspruchnahme Männer ab vollendetem 65. Lebensjahr


Hausarzt-Praxis 

Dr. Langenhof und Dr. Heinrich

Merschweg 103

49477 Ibbenbüren
Telefon: 05451-12460
Fax: 05451-17140

Öffnungszeiten

Montag:         7:30-12:30 Uhr und 15:00-17:30 Uhr 

Dienstag:       7:30-12:30 Uhr und 15:00-17:30 Uhr 

Mittwoch:      7:30-12:30 Uhr

Donnerstag:  7:30-12:30 Uhr und 15:00-17:30 Uhr

Freitag:          7:30-12:30 Uhr